Complete list of Publications by Hugo Sinzheimer

About this list:

The following entries are ordered by year of publication; and contain:

-     title

-     magazine (vol., nr. of issue), or book (place, publisher) of which it is part;

-     numbers of pages or ‘Sp.’ (column), or number of pages (book);

-     [A&R I/II: pages] (if applicable) indicates that its text has been included in volume I or II of Arbeitsrecht und Rechtssoziologie, the Collected Works edited in 1976 by O. Kahn-Freund & Th. Ramm;

-     [Ramm: pp] (if applicable) indicates that its text has been included in Thilo Ramm (ed.), Die Justiz der Weimarer Republik - Eine Chronik, Neuwied u. Berlin 1968

-     an URL- link (if applicable) to the text of the publication.

Published texts of his addresses at the Nationalversammlung (1919-1920) have generally not been included.

Note that more than half of the publications from 1918 or later is available in a reprinted form or online.

 

1902:

  • Lohn und Aufrechnung: Ein Beitrag zur Lehre vom gewerblichen Arbeitsvertrag auf reichsrechtlicher Grundlage. Berlin 1902

1903:

  • `Lohn und Aufrechnung'. Zeitschrift für Sozialwissenschaft 6 (1903), p. 585-590.

1904:

  • `Sozialpolitisches vom 27. Deutschen Juristentag'. Das Freie Wort 4 (1904), p. 573-577.

1905:

  • (a) `Lohnpfändung und Lohnausfall'. Das Recht  9 (1905), p. 36-38, 101.
  • (b) `Vorbericht zu dem Referat über die Tarifverträge‘ (Verbandstag deutscher Gewerbergerichte in Würzburg 1905). Gewerbe - und Kaufmannsgericht 10 (1904/1905), Sp. 375-384.

1906:

  • (a) `Besprechung "Hüglin, Der Tarifvertrag zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern"'. Gewerbe- und Kaufmannsgericht 12 (1906), Sp. 19-20.
  • (b) `Besprechung "Rundstein - Die Tarifverträge im französischen Privatrecht“‘. Gewerbe- und Kaufmannsgericht 12 (1906), Sp. 20-23.

1907:

  • Der korporative Arbeitsnormenvertrag; Eine privatrechtliche Untersuchung (1. Teil). Leipzig 1907 (xiv + 132 pp).

1908:

  • (a) Der korporative Arbeitsnormenvertrag; Eine privatrechtliche Untersuchung (2. Teil). Berlin: Duncker & Humblot 1908 (xv + 325 pp).
  • (b) (with Waldemar Zimmermann:) 'Arbeits-Tarifverträge: Zwei Vorträge'. Sammlung von Vorträgen und Aufsätzen über soziale Reformfragen. Giessen, Bd. 1, Heft 1 (47 pp).  
  • (c) `Das Tarifvertragsproblem'. Archiv für Rechts- und Wirtschaftsphilosophie 1 (1908), p. 462-467.

1909:

  • (a) `Empfiehlt sich die gesetzliche Regelung des gewerblichen Arbeitsvertrags (insbesondere des Tarifvertrags) (…) ?'. Verhandlungen des 29. Deutschen Juristentages (Karlsruhe 1908). Berlin, Bd. 5, p. 71-76.
  • (b) `Generalstreik und Tarifvertrag'. Gewerbe- und Kaufmannsgericht 15 (1909), Sp. 49-54 [A&R I: 145-149].
  • (c) `Die soziologische Methode in der Privatrechtswissenschaft (Vortrag 24-05-1909). Schriften des Sozialwissenschaftlichen Vereins der Univ. München. München: M. Riegersche Universitäts-Buchhandlung, Heft 3 (29 pp), [IISH] [A&R II: 3-23].

1910:

  • (a) `Ein Rechtssystem der Arbeit' (Besprechung Lotmar - `Der Arbeitsvertrag‘). Archiv für bürgerliches Recht Bd. 34 (1910), p. 291-322.
  • (b) `Das Reichsgericht und die Tarifverträge'. Gewerbe - und Kaufmannsgericht 15 (1910), Sp. 172-177.
  • (c) `Die neuesten Versuche zur gesetzlichen Weiterentwicklung des Arbeitstarif­gedankens in Österreich, in der Schweiz und in Deutschland'. Gewerbe - und Kaufmannsgericht 15 (1910), Sp. 411-418.

1911:

  • (a) `Kongress der Internationalen kriminalistischen Vereinigung'. Soziale Praxis 20 (1911), Sp. 960-961.
  • (b) `Die Fortentwicklung des Arbeitsrechts und die Aufgaben der Rechtslehre'. Soziale Praxis 20 (1911), Sp. 1202-1206, 1233-1237.

1912:

  • (a) `Der Deutsche Juristentag und das Arbeitsrecht'. Soziale Praxis  21, Sp. 1474-1479.
  • (b) `Der Deutsche Juristentag in Wien und die Sozialpolitik'. Soziale Praxis 21,Sp. 1638-1641     .
  • (c) `Tarifvertragsrechte'. Correspondenzblatt der Generalkommission der Gewerk‑schaften Deutschlands, Arbeiterrechts-Beilage Nr. 7, Jg. 22, nr. 29, p. 53-55.

1913:

  • (a)`Rechtsfragen des Arbeitstarifvertrags: Haftung und Abdingbarkeit der Tarifverträge nach geltendem deutschen Recht'. Schriften der Gesellschaft für soziale Reform (Jena: Verlag Gustav Fischer), Heft 42/43, p.17-19.
  • (b) `Rechtsfragen des Arbeitstarifvertrags: Brauchen wir ein Arbeitstarifgesetz?'. Schriften der Gesellschaft für soziale Reform (Jena: Verlag Gustav Fischer). Heft 44 (60 pp)  [IISH].
  • (c) `Soziale Schutzvorschriften für Privatangestellte'. Verhandlungen des 31. Deutschen Juristentages, Berlin, Bd. 34, p. 392-396.
  • (d) `Leitsätze zu dem Referat „Über den Grundgedanken und die Möglichkeit eines einheitlichen Arbeitsrechts für Deutschland“. Versammlung des Verbandes deutscher Gewerbe- und Kaufmannsgerichte, Leipzig 1913  (6 pp).

1914:

  • (a) `Zur Frage eines Arbeitstarifgesetzes'. Deutsche Juristen-Zeitung  29 (1914), p. 603-608.
  • (b) `Krieg und Tarifverträge'. Arbeitsrecht 1 (1914), p. 143-146.
  • (c) `Die Bedeutung der Forderung der Mindestgehälter' (Vortrag). Berlin: Verlag der Buchhändler-Warte, 1914 (15 pp).
  • (d) `Die Notwendigkeit des einheitlichen Angestelltenrechts' . Flugschriften zur Schaffung sozialen Rechtes (Stuttgart), Heft 2, p. 8-18, 39-41 [IISH].
  • `(e) Das Recht auf Offenlegung im Arbeitsvertrag. Zugleich ein Beitrag zur Regelung der geheimen Konkurrenzklausel'. Soziale Praxis 23 (1914), Sp. 561-565.
  • (f) `Über den Grundgedanken und die Möglichkeit eines einheitlichen Arbeitsrechtes für Deutschland'. Schriften des Verbandes deutscher Gewerbe- und Kaufmannsgerichte (Berlin), Heft 1 (48 pp) [IISH] [A&R I: 35-61].
  • (g) `Vortrag vor der Gesellschaft für Soziale Reform am 21. November 1913‘, Schriften der Gesellschaft für Soziale Reform (Jena: Verlag Gustav Fischer), Heft 45/46, p. 18-56.
  • (h) `Schlusswort (Tarifrecht - Einigungswesen)'. Schriften der Gesellschaft für soziale Reform (Jena: Verlag Gustav Fischer), Heft 45/46, p. 134-137.
  • (i) `Der Wille zur Rechtsgestaltung'. Die Tat (Jena) 6 (4), p. 375-385 [A&R II: 24-32]

1915:

  • (a) `Zum 70. Geburtstag Lujo Brentanos'. Arbeitsrecht  2 (1915), p. 175-176 [A&R I: 375-376].
  • (b) `Lohn und Aufrechnung'. Arbeitsrecht  2 (1915), p. 211-212.
  • (c) `Bemerkungen zur Judikatur des Arbeitsrechts: I. Ausschluss im Akkord'. Arbeitsrecht  2 (1915), p. 236-239.
  • (d) `Besprechung Fr. Klein, „Das Organisationswesen der Gegenwart“‘. Arbeitsrecht 2 (1915), p. 239-243   [A&R I: 388-394].
  • (e) `Der Tarifgedanke in Deutschland' . Annalen für soziale Politik und Gesetzgebung, Bd. 34, p. 531-556   [A&R I: 150-168].
  • (f) `Der Sozialpolitiker Karl Flesch und seine literarisch-wissenschaftliche Tätigkeit‘ (Vortrag). Frankfurt/M: Buchhandlung F.B. Ruffarth, 1915 (12 pp) [A&R I: 378-387].

1916:

  • (a) `Einheitliche Arbeiterorganisation?'. Arbeitsrecht 3 (1916), p. 123-126 [A&R I: 169-172].
  • (b) Ein Arbeitstarifgesetz: Die Idee der sozialen Selbstbestimmung im Recht. München/Leipzig, 1916 (x + 270 pp).
  • (c) Die Aufgabe der Volksbildung nach dem Kriege. Frankfurt/M, 1916 (16 pp).
  • (d) `Die Aufgabe der Volksbildung nach dem Kriege'. Frankfurter Universitätszeitung 2( 1916), p. 183-184.
  • (e) `Drei Beitrage zu "Beiträge zum Wiederaufbau der Arbeitsverhältnisse nach dem Kriege", Flugschriften zur Schaffung sozialen Rechtes (Stuttgart), Heft 6.
  • (f) `Ein Mahnruf'. Arbeitsrecht  3 (1916), p. 1-3.
  • (g) `Die Konkurrenzklausel des Kriegsteilnehmers'. Arbeitsrecht 3 (1916),  p. 27-30.
  • (h) `Rechtsprechung und Rechtsverwaltung in Arbeitssachen für Kriegsteilnehmer'. Arbeitsrecht 3 (1916), p. 35-40.
  • (i) `Notizen I. Zum Kriegsarbeitsrecht II. Über die Form eines einheitlichen Arbeitsrechts'. Arbeitsrecht 3 (1916), p. 30-32.
  • (j) `Rundschau. Die Vereinsgesetznovelle - Arbeitsgerichte (….)'. Arbeitsrecht 3 (1916), p. 110-112.

1917:

  • (a) `Besprechung "Denkschrift betreffend die Regelung des Arbeitsvertragsverhältnisses in gemeinnötigen Reichs- und Staatsbetrieben (…)'". Juristische Wochenschrift 46 (1917), p. 885-886.
  • (b) `Der Einheitsgedanke im Arbeitsrecht'. Korrespondenzblatt der Generalkommission der Gewerkschaften Deutschlands, Beilage Arbeiterrecht, 1917, p. 573-577.
  • (c) `Formen der Kriegswirtschaft'. Kriegsfürsorge und Kriegswirtschaft (Frankfurt/M), 1917, p. 239-249.
  • (d) `Das Gesetz über den vaterländischen Hilfdienst vom 5. Dezember 1916'. Arbeitsrecht 4 (1917), p. 63-65.
  • (e) `Der Gesamtarbeitsvertrag'. Arbeitsrecht  4 (1917), p. 126-130.
  • (f) `Besprechung K.A. Ihrig – „Rechtsfragen beim Gruppenakkord“'. Juristische Wochenschrift 46, p. 448-449.
  • (g) `Rundschau. Zur Teilung des Reichsamts des Inneren - Reform des Arbeitsrechts'. Arbeitsrecht  4 (1917), p. 131-132.
  • (h) `Völkerrechtsgeist‘. Schriften zur Neuorientierung der auswärtigen Politik (Leipzig: Verlag Naturwissen­schaften), 1917 (34 pp) [IISH]
  • (i) `Der Staat und das geistige Leben'. Frankfurter Zeitung, 23 Dec. 1917.
  • (j) `Rede vor dem Senat der Universität Frankfurt’. In: Waldemar Kramer (1961), Augenblick und Ewigkeit. Frankfurt/M 1961 (1917), p. 257f.

1918:

  • (a) `Das einheitliche Angestelltenrecht und seine Bedeutung für die Handlungsgehilfen'. Arbeitsrecht 5 (1918), p. 34-36.
  • (b) `Das Recht der Organisationen im neuen Deutschland: VI. Der Koalitionskampf nach geltendem Zivilrecht'. Schriften der Gesellschaft für soziale Reform (Jena: Verlag Gustav Fischer), Heft 60 (43 pp).
  • (c) `Das Recht der Organisationen im neuen Deutschland: VI. Der Koalitionskampf als Problem der Gesetz­gebung'. Schriften der Gesellschaft für soziale Reform (Jena: Verlag Gustav Fischer), Heft 61 (32 pp).
  • (d) `Aufgaben einer zukünftigen Koalitionsgesetzgebung nach Aufhebung des § 153 GO'. Annalen für soziale Politik und Gesetzgebung, Bd. 6, Heft 1-2, p. 1-16 [A&R I: 173-175 (restricted to pp. 13-16 of original)].

1919:

  • (a) `Formen und Bedeutung der Betriebsräte'. Die Gleichheit 29 (1919), p. 193-194 [A&R I: 321-324].
  • (b) `Zur Ideenlehre von Karl Marx'. Das Ziel: Aufträge zu tätigem Geist, Bd. 34, p. 70-75.
  • (c) `Die Neuordnung des Arbeitsrechts'. Juristische Wochenschrift 48 (1919), p. 465-468 [A&R I: 62-69].
  • (d) `Der Staat und das geistige Leben'. Staatsbürgerkunde: Arbeiten des 2.n Kriegs-Volksakademie des Rhein-Mainischen Verbandes für Volksbildung. Berlin 1919, p. 116-128.
  • (e) Das Rätesystem: Zwei Vorträge zur Einführung in den Rätegedanken. Frankfurt/M: Union Druckerei / Buchhandlung 1919 (46 pp) [A&R I: 325-350].
  • (f) `Die Zukunft der Arbeiterräte: Eine Frage der sozialen Demokratie'. Die Tat, Erstes Beiheft ('Neue wege zum Aufbau Deutschlands') (Jena), p. 3-8  [A&R I: 351-355].
  • (g) `Die Grundbeziehungen zwischen Staat und Wirtschaftsleben'. Verhandlungen der verfassungsgebenden deutschen Nationalversammlung, Bd. 328 (1919), p. 1784-1752 [A&R I: 364-372].
  • (h) `Rätebewegung und Gesellschaftsverfassung'. Verhandlungen der verfassungs‑gebenden deutschen Nationalversammlung, Band 336, Anl. 331 (1919), p. 393-396 [A&R I: 356-363].
  • (i) `Aufgaben einer künftigen Koalitionsgesetzgebung nach Aufhebung des § 153GO‘, Annalen für Soziale Politik und Gesetzgebung, Band 6, p. 1f.
  • (j) `Der Sozialismus als Wille'. Volksstimme: Sozialdemokratisches Organ für die Kreise Hanau, Gelnhausen, Schlüchtern, Fulda, Jg. 30, nr. 262.
  • (k) `Kulturpolitik'. Vossische Zeitung (Berlin), Nr. 649/A 352 (21-12-1919).
  • (l) `Über körperliche und geistige Arbeit: Eine politische Festbetrachtung'. Volksstimme: Sozialdemokratisches Organ für die Kreise Hanau, Gelnhausen, Schlüchtern, Fulda, Jg. 30, nr. 304 (31-12-1919).

1920:

  • (a) (with Daniel B. Shumway),`The Development of Labor Legislation in Germany'. The Annals of the American Academy of Political and Social Science, vol. XCII (1920), p. 35-40 [online: here].
  • (b) `Eine Arbeiter-Akademie in Frankfurt a.M. (Vorwort)'. Denkschrift der sozialdemokratischen Fraktion. Frankfurt/M: Union-Druckerei 1920, p. 3-6.
  • (c) `Der Sozialismus des Geistes'. Volksstimme: Sozialdemokratisches Organ für Südwestdeutschland, Jrg. 31, nr. 180 (4-8-1920).

1921:

  • (a) `Die Absperrungsklausel in Tarifverträgen und ihre Wirkung auf abgesperrte Arbeitnehmer'. Juristische Wochenschrift 50 (1921), p. 304-306 [A&R I: 176-181].
  • (b) `Entwurf eines Arbeitstarifgesetzes'. Reichsarbeitsblatt, Amtlicher Teil, 1921, p. 491 [A&R I: 182-204].
  • (c) `Die Lage und die Sozialdemokratie'. Volksstimme: Sozialdemokratisches Organ für Südwestdeutschland, Jg. 32 (9-05-1921).
  • (d) Grundzüge des Arbeitsrechts: Eine Einführung. Jena 1921.

1922:

  • (a) `Grosse Koalition' und Sozialdemokratie. Frankfurt/M: Union-Druckerei 1922 (12 pp).
  • (b) `Anmerkung zur Entscheidung des Oberpräsidenten der Provinz Brandenburg OPC 3285'. Juristische Wochenschrift 51 (1922), p. 240.
  • (c) `Anwaltschaft und Arbeitsrecht'. Juristische Wochenschrift 51 (1922), p. 538-541 [A&R I: 70-77].
  • (d) `Anmerkung zum Urteil des Landgerichts Dortmund vom 15. Mai 1922' . Juristische Wochenschrift 51 (1922), p. 1737-1738.
  • (e) Das zukünftige Arbeitsrecht in Deutschland (Vortrag). Berlin 1922 (16 pp) [IISH].
  • (f) Die Fortbildung des Arbeitsrechts (Vortrag). Berlin 1922 (20 pp) [IISH] [A&R I: 78-90].
  • (g) `Otto Gierkes Bedeutung für das Arbeitsrecht: Ein Nachruf'. Arbeitsrecht 9 (1922), Sp. 1-6 [A&R I: 402-407].
  • (h) `Die Fortbildung des Arbeitsrechts'. Arbeitsrecht  9 (1922), Sp. 178-180.
  • (i) `Philipp Lotmar und die deutsche Arbeitsrechtswissenschaft'. Arbeitsrecht 9 (1922), p. 587-600 [A&R I: 408-415].
  • (j) `Über soziologische und dogmatische Methode in der Arbeitsrechtswissenschaft'. Arbeitsrecht 9 (1922), Sp. 187-198 [A&R II: 3-23].
  • (k) `Besprechung Sitzler, „Kommentar zum Tarifvertragsrecht“'. Juristische Wochenschrift 51 (1922), p. 564-565.

1923:

  • (a) `Das neue Arbeitsrecht in Deutschland'. Die internationale Gewerkschaftsbewegung  3 (1), p. 12-20         .
  • (b) `Besprechung Kaskel, „Zur Lehre vom Tarifbruch“'. Juristische Wochenschrift 52, p. 218 [A&R I: 205-206].
  • (c) `Anmerkung zum Urteil des Reichsgerichts vom 6. Februar 1923'. Juristische Wochenschrift 52, p. 831.
  • (d) `Anmerkung zum Urteil des Kammergerichts Berlin vom 16. Dezember 1922'. Juristische Wochenschrift 52, p. 941.
  • (e) `Wo bleibt das Arbeitsgericht?'. Vorwärts nr. 595  (21-12-1923).
  • (f) `Die Idee des Arbeitsrechts: Ein Rückblick auf zehn Jahre Arbeitsrecht'. Arbeitsrecht 10, Sp. 721-730.
  • (g) `Arbeitsrecht'. In: Handwörterbuch der Staatswissenschaften (4th ed., ed. by L. Elster, A. Weber & F. Wieser). Jena, Band I, 1923, p. 844-872.

1924:

  • (a) `Absatzstockung und Arbeitsvertrag: Ein Beitrag zur Lehre vom "Betriebsrisiko“‘. Arbeitsrecht 11, Sp. 473-488 [A&R I: 207-215].
  • (b) `Das Kernproblem der Tarifrechtsreform'. Juristische Wochenschrif 53, p. 1008-1010 [A&R I: 216-220].
  • (c) `Anmerkung zum Urteil des Landsgerichts Berlin vom 1. Mai 1924'. Juristische Wochenschrift 53, p. 1056.
  • (d) Wie studiere ich Arbeitsrecht? Frankfurt/M 1924  (16 pp) .
  • (e) `Der Kampf um das neue Arbeitsrecht'. Die Arbeit 1 (1924), p. 65-73 [A&R I: 91-99] [PDF].
  • (f) `Franz Klein zu seinem siebzigsten Geburtstage'. Arbeitsrecht 11, Sp. 645-658 [A&R I: 395-401].
  • (g) `Anmerkung zum Urteil des Landgerichts Berlin vom 2. Oktober 1924'. Juristische Wochenschrift 54, p. 288.

1925:

  • (a) `Arbeitsrecht im Betrieb'. Betriebsrätezeitschrift für die Funktionäre der Metallindustrie, Beilage nr. 14 (1925), p. 30f.
  • (b) `Zum Entwurf eines Arbeitsgerichtsgesetzes'. Die Justiz 1 (1925), p. 6-12.
  • (c) `Was wir wollen‘. Die Justiz 1 (1) [Ramm: 19-23]. .
  • (d) `Chronik' (I. Krisenzeit / II. Staatenkrisis – Rechts- und Wirtschaftskrisis. Sozialkrisis / III. Republik und Justiz – Politische Justiz). Die Justiz 1, p. 98-108 [Ramm: 24-38].
  • (e) `Chronik' (I. Hugo Preuß/ II Locarno, ein Abschluß und ein Anfang / III. Fall Loeb – Tscheksprozeß - Untersuchungsausschüsse). Die Justiz 1, p. 221-229 [Ramm: 39-49].
  • (f) `Europa und die Idee der wirtschaftlichen Demokratie'. In: Europas Volkswirtschaft in Wort und Bild (Frankfurter Zeitung), 1925, p. XVII-XVIII [A&R I: 221-225].
  • (g) Leitsätze für die Führertagung des Deutschen Republikanischen Reichsbundes. Frankfurt/M 1925 (3 pp).

1926:

  • (a) `Anmerkung zum Urteil des Reichsgerichts vom 9. Oktober 1925'. Juristische Wochenschrift 55, p. 703-705.
  • (b) `Chronik' (I. Der Reichswirtschaftsrat / II. Völkerbundsgeist – Parlament und Diktatur / III Justizkritik – Der Gentleman-Richter – Der Reichsrichter – Fall Luppe-Streicher – Reformbewegung). Die Justiz 1, p. 327-334 [Ramm: 50-60].
  • (c) `Chronik' (I Siedlungswesen – Verfassungsfragen / II. Justizkritik / III. Rudolf Stammler). Die Justiz 1, p. 426-430 [Ramm: 61-67].
  • (d) `Chronik' (I Krisis des Völkerbunds – Berliner Vertrag – Umschwung in Polen – Generalstreik in England / II. Franz Klein, Adolf Wach / III Flaggenverordnung – Monarchisten und Republikaner). Die Justiz 1, p. 532-540 [Ramm: 68-78].
  • (e) `Chronik' (I. Fälle Lessing und Großmann – Der Volksentscheid / II. Kapitalismus – Arbeitsbeschaffung – Einheitsstaat). Die Justiz 1, p. 634-640 [Ramm: 79-87].
  • (f) `Chronik' (I. Deutschland Mitglied des Völkerbundes – Ende der `Erbfeindschaft‘/ II. Juristentagungen). Die Justiz 2, p. 103-109 [Ramm: 88-96].
  • (g) Grundrechte und -pflichten aus den Tarifverträgen (Vortrag). Bochum: Verband der Bergarbeiter Deutschlands 1926 (23 pp).
  • (h) `Koalitionen, Koalitionsfreiheit und Koalitionsrecht'. Die Arbeit 3,p. 669-677, 744-752 [PDF].
  • (i) `Die Rechtsfrage im Reichseisenbahnkonflikt'. Soziale Praxis 35, p. 201-203.
  • (j) `Haftung der Berufsvereine für unzulässige Kampfhandlungen‘ (Bericht). 34. Deutsche Juristentag Köln. Berlin:Verlag Walter de Gruyter, p. 801-16, 849-853.        
  • (k) Zur Eröffnung der freien sozialistischen Hochschule: Über die Kulturidee des Sozialismus (Bericht). Vorwärts (Berlin) 43, nr. 75 (14-02-1926).

1927:

  • (a) `Anmerkung zum Urteil des Reichsgerichts vom 11. Februar 1926'. Juristische Wochenschrift 56, p. 256-258.
  • (b) `Die Arbeitsgerichte'. Magazin der Wirtschaft 3 (43), p. 1635-1637.
  • (c) Arbeitsrecht und Arbeiterbewegung (Referat). Verbandstag des Deutschen Holzarbeiter-Verbandes. Berlin 1927 (11 pp) [A&R I: 100-107].
  • (d) `Inwieweit haftet ein Berufsverein (…) für unzulässige Kampfhandlungen (…)?'. Verhandlungen des 34. Deutschen Juristentages zu Köln. Berlin/Leipzig 1927, Band 2, p. 801-816.
  • (e) `Chronik' (I. Arbeitsgerichtsgesetz – Justiz – Arbeiterbewegung – Arbeitsrechts‑wissenschaft / II. Reform und Politik). Die Justiz 2, p. 617-628 [Ramm: 109-117].
  • (f) `Chronik' (I. Zum Fall Sacco-Vanzetti – Todesstrafe / II. Krisis des internationalen Rechtsgedankens / II Zu Heinrich Triepels Rektoratsrede – Erneuerung der Juristen / IV. Zu Ernst Fraenkel ‚Zur Soziologie der Klassenjustiz‘ – Werturteile des Juristen). Die Justiz 3, p. 74-81 [Ramm: 118-127].
  • (g) `Chronik' (I. Politische Justiz / II. Wachsen des Einheitsgedankens im Reich – Anleihepolitik). Die Justiz 3, p. 196-203 [Ramm: 128-138].
  • (h) `Das Wesen des Arbeitsrechts' (Allgemeine Einleitung zu 'Grundfragen des Arbeitsrechts'). Grundfragen des Arbeitsrechts (ed. G. Hermes), Berlin: Verlag d. Allg. Deutschen Gewerkschaftsbundes 1927, p. 4-9 [IISH] [A&R I: 108-114] [English translation].
  • (i) Grundzüge des Arbeitsrechts. Jena: Gustav Fischer (2nd, extended and revised ed.) 1927 (xv + 309 pp).
  • (j) `Der Streit um den Tarifinhalt'. Arbeitsrecht 14, Sp. 915-922.

1928:

  • (a) `Empfiehlt sich eine Änderung und Vereinheitlichung der deutschen und österreichischen Kartellgesetzgebung?'(contribution to discussion). Verhandlungen des 35. Deutschen Juristentages (Salzburg). Berlin/Leipzig, Band 2, p. 826-830.
  • (b) `Anmerkung zum Urteil des Oberlandesgerichts Jena vom 14. Oktober 1927'. Juristische Wochenschrift 57, p. 286-287.
  • (c) `Anmerkung zum Urteil des Reichsgerichts vom 20. Dezember 1927'. Juristische Wochenschrift 57, p. 789-790.
  • (d) `Anmerkung zum Urteil des Reichsarbeitsgerichts vom 30. April 1928'. Juristische Wochenschrift 57, p. 2651.
  • (e) `Arbeitsgerichtsbarkeit'. Die Beamten-Hochschule. Berlin, p. 1241-1272.
  • (f) `Chronik' I. Vertrauenskrisis / II. `Die Krisis des deutschen Parlamentarismus‘?: Krankheit des politischen Geistes! / III. Die Idee eines besonderen Wirtschaftsrechts). Die Justiz 3, p. 374-382 [Ramm: 139-150].
  • (g) `Chronik' (I. Demokratie / II. Entwurf eines Strafgesetzbuches / Demokratie – Soziales Recht – Wirtschaftsrecht). Die Justiz 3, p. 532-537 [Ramm: 151-158].
  • (h) `Chronik' (Der 35. Deutsche Juristentag). Die Justiz 4, p. 95-102 [Ramm: 159-166]. .
  • (i) `Die Demokratisierung des Arbeitsverhältnisses'. Wirtschaftsdemokratie: Ihr Wesen, Weg und Ziel  (ed.: Fritz Naphtali). Berlin 1928, ch. 3, p. 127-154 [A&R I: 115-134].
  • (j) `Der strafrechtliche Schutz der Arbeitskraft' (Gutachten). Verhandlungen des 35. Deutschen Juristentages (Salzburg).Berlin/Leipzig 1928, Band 1, p. 360-394.
  • (k) `Der Tarifvertrag als Rechtsquelle'. Arbeits-Praxis 1 (1928), p. 3-5.
  • (l) `Der Wandel im Weltbild des Juristen‘. Zeitschrift für soziales Recht 1 (1928), p. 2-6 [A&R II: 42-49].
  • (m) ‘Nachruf auf Walter Kaskel’ [no author mentioned, ascribed by Kubo (1995: 110) to Sinzheimer], Arbeitsrecht November 1928.
  • (n) Über die Entwicklung, den Bestand und die Fortbildung des heutigen Arbeitstarifrechts (Vortrag). Berlin: Verlag des Verbandes der Buchbinder und Papierverarbeiter Deutschlands 1928 (12 pp).

1929:

  • (a) `Zur Frage des Betriebsrisikos nach der arbeitsgerichtlichen Rechtssprechung‘ (Gutachten). Schriften der Bela Vereinigung der leitenden Angestellten, Berlin 1929, Heft 5 (46 pp).          
  • (b) `Anmerkung zum Urteil des Reichsarbeitsgerichts vom 26. Januar 1929'. Juristische Wochenschrift 58, p. 1508-1510.
  • (c) `Anmerkung zum Urteil des Reichsarbeitsgerichts vom 23. März 1929'. Juristische Wochenschrift 58, p. 2374.
  • (d) `Die Entscheiding im Eisenkonflikt'. Die Justiz 4, p. 204-212.
  • (e) `Chronik' (I. Zu Arthur Rosenberg `Die Entstehung der deutschen Republik‘ / II. Parlamentarismus – Mangelnde Regierungsführung / III. Politische Bildung – Reichs- und Wahlreform / IV. Republikfeindlicher Geist V. Ernst Fuchs). Die Justiz 4, p. 392-403 [Ramm: 167-179]. .
  • (f) `Chronik' (Eine Glosse zu den Maiunruhen). Die Justiz 4, p. 516-522 [Ramm: 180-186].
  • (g) `Chronik' (I. Verfassungstag – Republikschutz – Finanzverfassung / II. Richterliche Gesetzesnachprüfung – Verfassungsgeist / III. Politische Fälschungen). Die Justiz 4, p. 635-646 [Ramm: 187-199].
  • (h) `Die Legalisierung des politischen Mordes: Eine Glosse zum Urteil des Schweriner Schwurgerichts'. Die Justiz 5, p. 65-69.
  • (i) `Chronik‘ (I. Öffentliche Rechtsnatur privater Großbetriebe / II. Die Arbeislosen-’Versicherung‘ / II. Politische Rhetorik – Reichsreform – Politische Jugend). Die Justiz 5, p. 58-63 [Ramm: 200-206].
  • (j) `Chronik‘ (I. Krisis des Kapitalismus / Auf Stresemanns Tod / III. Die Richterpersönlichkeit / IV. Reichs­versicherung und Reichsreform). Die Justiz 5, p. 114-124 [Ramm: 207-218].
  • (k) `Chronik‘ (I. Gesellschaft für Soziale Reform / II. Otto Landsberg zum 60. Geburtstag / III. Politische Willensmängel). Die Justiz 5, p. 180-188 [Ramm: 219-228].
  • (l) `Eröffnung' , 'Schlusswort'. Sozialismus aus dem Glauben: Verhandlungen der sozialistischen Tagung in Heppenheim a. B..1929, p. 9-12,150 [IISH].
  • (m) `Zur Frage der Reform des Schlichtungswesens'. Reichsarbeitsblatt Teil II, 1929, p. 149-153 [A&R I: 226-235].
  • (n) `Über einige Grundfragen des Arbeitstarifrechts: Eine Auseinandersetzung mit den Grundlehren Erwin Jacobis'. Die Reichsgerichtspraxis in deutschen Rechtsleben. Berlin/Leipzig 1929, Band 4, p. 1-16 [A&R I: 255-272].
  • (o) `Das LAG Elberfeld zur Frage des Lohnanspruchs im Arbeitskampf'. Arbeitsrecht 16, Sp. 297-303         .
  • (p) `Das Reichsarbeitsgericht zum Betriebsrisiko'. Arbeitsrecht 16, Sp. 223-227 [A&R I: 273-275].
  • (q) `Verantwortungen in der Schlichtung: Eine Erwiderung'. Kölnische Zeitung 1929, Nr. 273a, 273b (21-05-1929).

1930:

  • (a)`Die Auskunftspflicht des Arbeitgebers'. Deutsche Techniker-Zeitung 12 (1930), Beil. Recht, p. 25-28 [A&R I: 276-285].
  • (b) `Die Bedeutung der Gewerkschaften im neuen Arbeitsrecht'. Jahrbuch für Sozialpolitik, Band 1, p. 58-66 [A&R I: 286-292].
  • (c) `Chronik‘ (I. Finanzverfassung / II. Katastrophe der Demokratie / III. Volksbewegung für die Einheit des Reichs). Die Justiz 5, p. 258-266 [Ramm: 229-237].
  • (d) `Chronik' (I. Über Arthur Feiler `Das Experiment des Bolschewismus‘ / II. Über Hermann Heller `Europa und der Faschismus‘ / III. Über Rudolf Kircher `Wie’s die Englander machen‘). Die Justiz 5, p. 316-324 [Ramm: 238-248].
  • (e) `Chronik' (Zum letzten Kanzlerwechsel – Arbeitslosenproblem – Die Wirtschaftsverbände – Politischer Tarifvertrag). Die Justiz 5, p. 597-602 [Ramm: 249-255].
  • (f) `Chronik' (I. Lorenz von Stein und der Kern der Studienreform / II. Landsknecht oder Mittler? / III. Voll­streckte Todesstrafe). Die Justiz 5, p. 655-663 [Ramm: 256-265].
  • (g) `Chronik' (I. Der Prozeß Dreyfuß / II. Die Reichstagsauflösung / III. Jugend an die Front). Die Justiz 5, p. 703-714 [Ramm: 266-277].
  • (h) `Chronik' (Die Schicksalsstunde der Demokratie - I Vor der Wahl II. Nach der Wahl). Die Justiz 5, p. 783-788 [Ramm: 278-283] .
  • (i) `Chronik' (Die Septemberwahl). Die Justiz 6, p. 56-62 [Ramm: 284-290] .
  • (j) `Chronik' (I. Der Schiedsspruch / II. Der angeklagte Staatsanwalt). Die Justiz 6, p. 164-171 [Ramm: 291-299].
  • (k) `Erwiderung' [zum Eckermann-Urteil des Schweriner Schwurgerichts]. Die Justiz 5, p. 268-270.
  • (l) `Koalitionspolitik'. Neue Blätter für den Sozialismus 1 (1930), p. 118-126.
  • (m) `Koalitionspolitik oder was sonst?'. Neue Blätter für den Sozialismus 1, p. 232-234.
  • (n) `Der Mensch im Arbeitsrecht'. Neue Blätter für den Sozialismus 1, p. 241-244 [A&R II: 50-52] [English translation].
  • (o) `Der Mensch im Arbeitsrecht'. Juristische Wochenschrift 59, p. 3078-3079 [A&R II: 50-52].
  • (p) `Die Reform des Schlichtungswesens' (Vortrag). Die Reform des Schlichtungswesens: Die wirtschaftliche Wert der Sozialpolitik. Naumburg (Saale): Lippert & Co 1930, Heft 83, p. 17-49 [A&R I: 236-254].
  • (q) `Die Rechtsgültigkeit der bremischen Arbeitnehmerkammern: Ein Beitrag zum Aufbau des Rätesystems und Umfang des Koalitionsrechts'. Neue Zeitschrift für Arbeitsrecht 10, Sp. 593-608 [A&R I: 293-306].
  • (r) `Zur Kritik des bürgerlichen Rechts‘. Zeitschrift für soziales Recht (Wien) 2 (1930), p. 93-97 [A&R I: 416-422] [full text here].

1931:

  • (a) `Anmerkung zum Urteil des Reichsarbeitsgerichts vom 7. Mai 1930'. Juristische Wochenschrift  60, p. 1262.
  • (b) `Chronik' (I. Karl Renner / II. Die Richterpersönlichkeit). Die Justiz 6, p. 255-261 [Ramm: 300-307].
  • (c) `Chronik' (Kurt Wolzendorff). Die Justiz 6, p. 322-327 [Ramm: 308-313].
  • (d) `Chronik' (I. Der Hebel / II. Noch einmal die Ausbildungsfrage / III. Kürten). Die Justiz 6, p. 458-464 [Ramm: 314-321].
  • (e) `Chronik' (Geschichte – Die deutsch-französische Frage). Die Justiz 6, p. 653-658 [Ramm: 322-327] .
  • (f) `Die Aufgabe der Akademie der Arbeit'. Die Akademie der Arbeit in der Universität Frankfurt aM 1921-1931. Frankfurt/M 1931, p. 89-92.
  • (g) `Bedarf das Betriebsgeheimnis eines verstärkten Schutzes? Verhandlungen des 36. Deutschen Juristen­tages (Lübeck). Berlin & Leipzig 1932, Band 2, p. 481-496, 509f.         

1932:

  • (a) Arbeitsgerichtsbarkeit. Berlin/Wien: Industrieverlag Spaeth & Linde, 1932 (39 pp).   
  • (b) `Über einige Grundfragen des neuen Tarifrechts'. Soziale Praxis 41, p. 1249-1258 [full text here].
  • (c) `Besprechung H.D. Müller, „Wie verhält sich der § 950 BGB zu dem Satz dass jeder Arbeiter Eingentümer des Arbeitspruktes werden soll?“'. Juristische Wochenschrift  61, p. 2597-2598 [A&R I: 423-426}.
  • (d) Das Weltbild des bürgerlichen Rechts (1932, originally unpublished, included in `Arbeitsrecht und Rechtssoziologie‘, Frankfurt/M 1976, vol. II, 313-322).

1933:

  • (a) `Die Krisis des Arbeitsrechts: Zum XX. Jahrgang der Zeitschrift "Arbeitsrecht"‘. Arbeitsrecht 20, Sp. 1-10 [A&R I: 135-141].
  • (b) Das Problem des Menschen im Recht (inaugural lecture, 6-11-1933, Professor of Sociology of Law, University of Amsterdam). Groningen: P. Noordhoff 1933 (31 pp) [A&R II: 53-69] [full text here] [English translation].

1934:

  • (a)`L'État et la société à notre époque'. Archives de Philosophie du droit en de Sociologie juridique  4 (3/4), p. 129-140 [A&R II: 70-78 (German translation)]     .
  • (b) `La théorie des sources du droit et le droit ouvrier'. Annuaire de l'Institut International de Philosophie et Sociologie Juridique  1934, p. 73-79 [A&R II: 79-84 (German translation)].
  • (c) ‘Het nieuwe arbeidsrecht in Duitschland’. De Vakbeweging 14 (3), p. 97-107 [online: here].

1935:

  • (a) Der Danziger Gewerkschaftsstreit: Ein Rechtsgutachten in der Streitsache Kendzia gegen Kaiser und Genossen, LG Danzig. Danzig: Fooken 1935 (22 pp).
  • (b) `Een nieuwe staatsleer (review of Hermann Heller, “Staatslehre”)' De Socialistische Gids 20, p. 420-426 [full original text here] [A&R I: 430-435 (German translation)].
  • (c) De taak der rechtssociologie. Haarlem 1935 (151 pp) [full original text here] [A&R II: 85-148 (German translation)].
  • (d) `Een theorie van het sociale recht' (review of Gurvitch, L'Idée du Droit Social). Mens en Maatschappij 11, p. 322-336, 414-428 [IISH] [full original text here].

1936:

  • (a) `Eine Theorie des sozialen Rechts' (review of Gurvitch, L'Idée du Droit Social). Zeitschrift für Öffentliches Recht XVI (1), p. 31-57 [A&R II: 164-187] [full text here].
  • (b) De achtergrond van het arbeidsrecht (inaugural lecture, 14-2-1936, Professor, Leiden University). Haarlem: Tjeenk Willink, 1936 (35 pp) [original] [A&R II: 149-163 (German translation)] [full original text also here].
  • (c) `Das sociologische Weltbild der Gegenwart‘ (lecture 10-03-1936, Universiteit Utrecht), NNR 6 (1985) (2), p. 152-157 [full text here].
  • (d) `Vakbeweging en corporatieve gedachte'. De Vakbeweging in de Economische Opbouw. Amsterdam 1936, p. 5-20 (original Dutch text here) [A&R I: 307-318 (German translation)].
  • (e) `Diepenhorst: De eigendom' (review). Mensch en Maatschappij 12 (1), p. 64-65 [original] [A&R I: 427-429 (German translation)].

1937:

  • `De jonge Marx en de sociologie van het recht'. De Socialistische Gids 22, p. 1-11, 117-126 [original] [A&R II: 188-206 (German translation)] [full Dutch text of second part also here].

1938:

  • (a) `Henriëtte Fürth †'. De Socialistische Gids 23, p. 483-486 [full text here].
  • (b) Jüdische Klassiker der Deutschen Rechtswissenschaft.  Amsterdam 1938 (321 pp).
  • (c) `Das Transformationsproblem in der Soziologie des Rechts'‘. Strijdenskracht door Wetensmacht (Contributions 60th birthday S. de Wolff). Amsterdam 1938, p. 45-49 [A&R II: 207-218].

1939:

  • (a) `De toekomst der vrijheid voor Hermann Steinhausen' (review). Mensch en Kosmos  2 (8) [full text here].
  • (b) `Homo ludens' (review of Huizinga, Homo Ludens). Utrechts Nieuwsblad, Utrecht, ed. 29-3-1939 [A&R I: 436-438 (German translation)].
  • (c) `Über den Formalismus in der Rechtsphilosophie: Eine Betrachtung zum Tode Rudolf Stammlers (Erster Teil)'. Zeitschrift für freie Deutsche Forschung (Paris) 2 (1), p. 30-40 [A&R II: 219-244].

1948:

  • Theorie der Gesetzgebung: die Idee der Evolution im Recht (posthumously, ed. by Johan Valkhoff). Haarlem 1948 (xi + 96 pp) [A&R II: 245-309].

1953:

  • Jüdische Klassiker der Deutschen Rechtswissenschaft  (2nd identical ed., with an Introduction by Franz Böhm). Frankfurt /M: Vittorio Klostermann, 1953 (xxvii + 254 pp).

1968:

  • (with Ernst Fraenkel) Die Justiz in der Weimarer Republik: Eine Chronik. Ed. by Thilo Ramm, with an introduction by Otto Kirchheimer. Neuwied/Berlin: Luchterhand.

1976:

  • Arbeitsrecht und Rechtssoziologie: gesammelte Aufsätze und Reden (2 vol.s). Ed. by Otto Kahn-Freund & Thilo Ramm; Schriftenreihe der Otto Brenner Stiftung nr 4. Frankfurt/Köln: Europäische Verlagsanstalt 1976 (vol. I: 457; II: 355 pp).

1977:

  • (a) Der korporative Arbeitsnormenvertrag (1908, reprint), Berlin: Duncker & Humblot.
  • (b) Ein Arbeitstarifgesetz: die Idee der sozialen Selbstbestimmung im Recht (1916, reprint), Berlin: Duncker & Humblot [Introduction & Contents].    

 

Unpublished manuscripts

(from his estate, taken to Frankfurt, current location unknown, possibly in the archives of the Goethe Universität Frankfurt):

  • Macht und Recht in den Beziehungen der Völker zu einander. Lecture Friedensverein Frankfurt, 4 September 1916.
  • Die Politik des Geistes und die deutsche Bildung (ca. 1919; source: Knorre 1991: 82).
  • Arbeitgeber und Arbeitnehmer im werdenden Arbeitsrecht. Lecture Deutsche Vereinigung für Staatswissenschaftliche Fortbildung, 1929.
  • Der Mensch im neuen Arbeitsrecht, `Vortrag [lecture] des Genossen Dr. Sinzheimer am 26. April 1930‘.
  • Die soziologische Struktur des Arbeitsrechts. Lecture by Prof. Dr. Hugo Sinzheimer, 8 May 1934.
  • Rechtsquellenlehre und Arbeitsrecht. Lecture by Prof. Dr. Hugo Sinzheimer, Amsterdam (without date).
  • Neue Fragestellungen in der Soziologie seit 1933. Lecture at the Freie Deutsche Hochschule, Paris (Zeitschrift für freie Deutsche Forschung (Paris), nr 1, March 1939).

 

Sources of this list of publications:

  • `Bibliographie Hugo Sinzheimer‘, in: Arbeitsrecht und Rechtssoziologie: Gesammelte Aufsätze und Reden, edited by O. Kahn-Freund & Th. Ramm. Schriftenreihe der Otto Brenner Stiftung, Europäische Verlagsanstalt 1976, Band 2, p. 323-341;
  • `Von Hugo Sinzheimer‘, website of the Frankfurter Hugo Sinzheimer Institute;
  • Hugo Sinzheimer & Ernst Fraenkel, Die Justiz der Weimarer Republik - Eine Chronik, ed. by Thilo Ramm, Neuwied u. Berlin: Luchterhand 1968.
  • Susanne Knorre (1991), Soziale Selbstbestimmung und individuelle Verantwortung: Hugo Sinzheimer (1875-1945), eine politische Biographie. Frankfurt/M: Peter Lang, p. 254-258.
  • Taco van Peijpe (1985), `Uit de nalatenschap van Hugo Sinzheimer’, NNR 6 (1985) (2), p. 150-157 (150).